Geschichte zur Kastanie und Marroni

Die Kastanie quer durch die Jahrhunderte

Ein wenig Geschichte

Die Edelkastanie (Castanea sativa), auch Esskastanie, ist der einzige europäische Vertreter der Gattung Kastanien (Castanea) aus der Familie der Buchengewächse (Fagaceae). Sie ist ein sommergrüner Baum und bildet stärkereiche Nussfrüchte. In Süd- und Westeuropa wird sie wegen dieser essbaren Früchte und als Holzlieferant angebaut. Die Früchte werden als Kastanien, Maronen oder Maroni, in der Schweiz häufig Marroni, bezeichnet. Vom Mittelalter bis gegen Ende des 19. Jahrhunderts war die Edelkastanie in den Bergregionen Südeuropas das Hauptnahrungsmittel der Landbevölkerung.

Im 20. Jahrhundert gingen die Bestände durch den Befall mit dem Kastanienrindenkrebs stark zurück, erholten sich jedoch Ende des 20. Jahrhunderts wieder.

Und heute im 21. Jahrhundert können Sie einen Blick auf unsere Marroni- und Kastanienprodukte werfen: bestellen Sie direkt bei uns. Guten Appetit!

Philosophie

Unsere Marroni werden laufend aus Norditalien importiert und jeweils frisch geschnitten. Die Kastanienprodukte haben wir sorgfältig ausgewählt und das Sortiment für Sie zusammengestellt. Lassen Sie sich überraschen.

 

Kastanienprodukte — Marroni Dall'Oglio, Windeggstrasse 9, 8867 Niederurnen, Glarus | Telefon 079 124 63 22