Die Marronibrater Dynastie

Die Marronibrater Dynastie

Marronibrater der 3. & 4. Generation

Ab dem Jahr 2020 gibt es mit Patrick Dall'Oglio weiterhin heisse Marroni bei der Bachbrücke in Niederurnen. Zusammen mit seiner Frau Claudia und seiner Familie mit Patrick jun., Stephan und Andreas sind sie die Marronibrater.

Mit den Kastanienprodukten ist das Angebot gewachsen. Entdecken Sie die Kastanienprodukte, die Sie bei uns direkt kaufen und auch bei uns bestellen können.

Marronibrater der 3. Generation

Ab den 90er Jahren bereiten Stefan und Patrick Dall'Oglio heisse Marroni mit der nötigen Sorgfalt und Geduld für die Kunden zu. Der Gang zur Bachbrücke, um Marroni zu kaufen und geniessen, gehört im Spätherbst zu den Ritualen der Niederurner und Glarner.

Marronibrater der 2. Generation

Ernst Dall'Oglio muss im 1960 in den Gemüsehandel seines Vaters einsteigen und übernimmt auch das Marronibraten an der Bachbrücke in Niederurnen.

Marronibrater der 1. Generation

Seit Nonno Dall'Oglio im Jahre 1924 nach Niederurnen einwanderte, gibt es heisse Marroni im Spätherbst im Glarnerland.


Einen Unterbruch gab es während des 2. Weltkrieges, da er Aktivdienst leistete. Ob er da bei den Soldaten als Marroni Dall'Oglio bekannt wurde, ist leider nicht überliefert.

Kastanienprodukte — Marroni Dall'Oglio, Windeggstrasse 9, 8867 Niederurnen, Glarus | Telefon 079 124 63 22